Schritt für Schritt

So erzielen Sie Überrenditen mit AKTIENAUFSTIEG

https://www.aktienaufstieg.de/wp-content/uploads/2019/11/Schritt-für-Schritt.jpg

Sie möchten mit dem Investieren in Aktien beginnen und wissen nicht wie und wo Sie anfangen sollen, weil ihnen das Thema Aktien auf den ersten Blick zu schwer und zu unübersichtlich erscheint… Dann sind Sie hier genau richtig! Warum? Weil wir uns von Grund auf mit dieser Thematik beschäftigen und ganz genau wissen worauf es ankommt. Hier erkläre ich (Alexander Metzger, Geschäftsführer der AKTIENAUFSTIEG GmbH) Schritt für Schritt was zu tun ist, um den Markt zu schlagen und dadurch langfristig eine überdurchschnittliche Rendite zu erzielen. Dies alles ist kein Hexenwerk, sondern beruht schlussendlich auf Spezialisierung, Erfahrung, Logik, Wissen in der Informationsverarbeitung und dem psychologischen Verhalten am Markt. Los geht´s mit den 5 einfachen Schritten zum Anlageerfolg!

Schritt Nr. 1: Depot eröffnen

Zu allererst benötigen Sie zum Kaufen von Aktien ein Depot. Ein Depot ist ein Verwahrungsort für ihre Aktien. Um ein Depot zu eröffnen gehen Sie auf unseren Depot Vergleich. Dort finden Sie die besten Depots im direkten Vergleich. Wählen Sie einen Anbieter aus mit dem Sie schon vertraut sind oder der ihren Vorstellungen entspricht und ihre Kriterien erfüllt. Falls Sie keine Vorkenntnisse besitzen, sind Sie bei dem Vergleichssieger bestens aufgehoben. Über den orangenen Button „ZUM ANGEBOT“ werden Sie direkt zum Anbieter weitergeleitet. Weiterlesen im Detail

Beispiel am Testsieger

Nachdem Sie über den orangenen Button „ZUM ANGEBOT“ auf die Webseite vom Anbieter weitergeleitet worden sind, können Sie nun über den lilanen Button „Jetzt Depot eröffnen“ ihre Eröffnung starten. Wählen Sie anschließend die Depotart aus. Einzeldepot 5EUR-Festpreis, wenn Sie eines alleine eröffnen und Gemeinschaftsdepot 5EUR-Festpreis wenn Sie eines mit ihrem Ehepartner eröffnen wollen. Ein Margin-Konto und ein CFD-Konto benötigen Sie nicht.

Danach sind ihre „persönlichen Daten“ an der Reihe. Das schaffen Sie auch ohne meine Unterstützung. Wenn Sie per Mail über News informiert werden möchten, setzen Sie unten die jeweiligen Häkchen. Weiter geht es mit dem nächsten Schritt – „Kontoinformationen“. Diese werden benötigt, damit Sie Ein- und Auszahlungen zu und von Ihrem Girokonto auf das Depotkonto (Verrechnungskonto) tätigen können. Überweisungen von ihrem Verrechnungskonto können nur auf ihr Girokonto erfolgen. Das dient zu ihrer Sicherheit. Danach müssen noch zwei Angaben zur Steuerpflicht gemacht werden. Mit dem Setzen der letzten beiden Häkchen bestätigen Sie, dass die entsprechenden Unterlagen Heruntergeladen und zur Kenntnis genommen wurden. Weiter geht es zum letzten Schritt – „Angaben prüfen“. Sie Überprüfen nochmals ihre eingegebenen Daten auf Richtigkeit und können dann im Anschluss den Eröffnungsantrag als PDF-Datei direkt herunterladen oder an Ihre E-Mail zusenden lassen.

Dieser wird anschließend ausgedruckt und an den jeweiligen Stellen mit Ihrer Unterschrift bestätigt. Nun sollten Sie nur noch mit diesem Antrag und einem gültigen Ausweis (Reisepass oder Personalausweis) zu einer Postniederlassung gehen, um sich identifizieren lassen. Dies nennt sich Post-Ident-Verfahren. Der Postmitarbeiter überprüft ihre Identität und schickt die Eröffnungsunterlagen direkt (kostenfrei) an die Niederlassung des Brokers, bei dem Sie ihr Depot eröffnen. Der erste wichtige Schritt für ihren Anlageerfolg ist nun getan. In der Regel dauert das 2-3 Wochen bis die Zugangsdaten für Ihr Depot bei ihnen zu Hause eintreffen.

Tipp vom Geschäftsführer

Reichen Sie bei der Eröffnung einen Freistellungsauftrag ein. Für eine nähere Erklärung werfen Sie einen Blick in unseren Ratgeber Aktiengewinne verteuern (Tipp 1).

Schritt Nr. 2: Kostenlos registrieren

Mit dem orangenen Button Kostenlos testen werden Sie auf unsere Registrierungsseite weitergeleitet, in der Sie ihre E-Mail-Adresse eintragen, damit wir Ihnen die Zugangsdaten für den kostenfreien Zugang auf direktem Wege zusenden können. Weiterlesen im Detail

In Windeseile erhalten Sie eine E-Mail von uns. Über den dort enthaltenden Link kommen Sie direkt zum Login-Bereich. Dort melden Sie sich dann an. Unser Aktiencoach verweist Sie direkt zu unseren FAQ´s, falls gewisse Fragen offen sind. Im Reiter „Empfehlungen“ finden Sie die erste Kaufempfehlung von AKTIENAUFSTIEG. Zusätzlich können Sie 3 beliebige Aktien ihrer Wahl kostenlos analysieren und sich von der Funktionsweise des Aktienscanners überzeugen lassen.Unser Motto: Bevor Sie bei uns etwas kaufen können, dürfen Sie es erstmal kostenfrei testen. Einen Kauf der Pakete für die Aktienempfehlungen und den Aktienanalysen können Sie erst tätigen, wenn Sie sich vorerst kostenlos registriert haben und eine kostenlose Aktien-Kaufempfehlung und 3 Gratisanalysen erhalten haben. Sie sollen schließlich nicht die Katze im Sack kaufen.

Schritt Nr. 3: Aktien-Paket kaufen

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Passwort über Mein Konto oder über den Link in der zugesendet E-Mail an. Über den Reiter „Shop“ gelangen Sie zu unseren Produkten/Paketen. Ihre Anlagesumme, die Sie vorhaben anzulegen, entscheidet darüber, welches Paket Sie benötigen. Weiterlesen im Detail

Entscheiden Sie sich für das Paket, welches ihrem Anlagebudget entspricht und klicken Sie auf „DETAILS“. Dort können Sie sich ausführlich über die jeweiligen Dienstleistungen, die wir Ihnen bei diesem Produkt/Paket anbieten, informieren. Anschließend werden Sie durch „Zur Bestellung“ zum Warenkorb weitergeleitet. Überprüfen Sie das Produkt im Warenkorb und die dazugehörige Zahlung und klicken Sie auf „WEITER ZUR KASSE“. Nun geben Sie die Rechnungs-Details wie Name und Adresse an. Die Felder mit dem roten Stern sind Pflichtfelder. Danach geht es „Weiter“ zur BESTELLUNG & BEZAHLUNG. Wählen Sie nun die passende Zahlungsart aus, tragen die notwendigen Informationen ein und bestätigen unsere AGB`s, Datenschutzrichtlinien und Risikohinweise. Mit dem Klick auf „Zahlungspflichtig bestellen“ erwerben Sie das Produkt. Zur Bestätigung erhalten Sie von uns zwei separate E-Mails. Der dritte wichtige Schritt für ihren Anlageerfolg ist jetzt erledigt.

Tipp vom Geschäftsführer

Wenn Sie ein gut und ausreichend diversifiziertes Portfolio (Risikominimierung, durch Streuung der Anlagesumme) haben möchten, entscheiden Sie sich mindestens für Paket 2, auch wenn Sie weniger als 10.000€ anlegen.

Schritt Nr. 4: Aktien kaufen

Nun ist es endlich soweit. Sie können Ihre erste Aktienempfehlung von AKTIENAUFSTIEG kaufen. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Passwort über Mein Konto an. Über den Reiter „Empfehlungen“ bzw. „Mein Portfolio“ gelangen Sie direkt zu Ihren Aktien-Kaufempfehlungen. Aus diesen sollten Sie sich jetzt Ihr Portfolio zusammenstellen. Melden Sie sich nun bei Ihrem Broker an und kaufen jeweils diese Aktien zum ähnlichen Betragsvolumen ein, damit ein Gleichgewicht in Ihrem Depot herrscht. Weiterlesen im Detail

Dazu melden Sie sich das erste Mal mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort, die Sie per Post zugesandt bekommen haben, bei Ihrem Broker an. Manchmal müssen Sie eingaben zu Einkommen und Erfahrungen im Aktienhandel angeben, um freigeschalten zu werden. Dies dient zur Registrierung beim Anbieter und zu Ihrer eigenen Sicherheit, damit Sie nicht spekulative Wertpapiere ohne Vorkenntnisse handeln. Eingeloggt bei Ihrem Broker können Sie jetzt die Empfehlungen von AKTIENAUFSTIEG kaufen. Tragen Sie den Namen oder die WKN in die Suchmaske ein. Danach bestimmen Sie entweder die Stückzahl der Aktien oder den Gesamtpreis, für den Sie diese Aktien kaufen möchten. Anschließend werden Ihnen die unterschiedlichen Börsenplätze aufgelistet, an denen Sie dieses Wertpapier erwerben können. Beim Kauf ist der „Briefkurs“ der entscheidende Kurs, auf den es ankommt. Dann entscheiden Sie selbst an welcher Börse und mit welcher Orderart (Auftragsart) Sie Ihre Aktien kaufen möchten.

Grundsätzlich sind Sie am günstigsten aufgestellt, wenn Sie die elektronischen oder außerbörslichen Handelsplätze wählen. Bei den Orderarten gibt es zu Beginn zwei, die Sie kennen sollten. Market order und Limit order. Bei der Market order wird ihr Auftrag „Aktien kaufen“ sofort zu dem bestmöglichen Preis ausgeführt, der an der Börse gehandelt wird. Bei der Limit order geben Sie erst noch einen Betrag ein, den Sie maximal bereit sind pro Stückaktie zu bezahlen. Diese Auftragsart dauert in der Regel länger als die Market Order. Für eine nähere Erklärung werfen Sie einen Blick in unseren Ratgeber Ordertypen & Orderarten.

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle zum Kauf der ersten Aktienempfehlung von AKTIENAUFSTIEG. Das gilt es jetzt für die restlichen Aktien zu wiederholen. Nicht vergessen alle Positionen im Depot sollten in etwa gleich groß sein.  Der vierte wichtige Schritt für ihren Anlageerfolg ist nun getan.

Tipp vom Geschäftsführer

Investieren Sie nicht prompt den gesamten Betrag, mit dem Sie mit Aktien handeln möchten, in diese Unternehmen. Lassen Sie in etwa 20% auf Ihrem Verrechnungskonto. Warum? Bei steigenden Kursen freuen Sie sich, dass Sie zu 80% dabei sind und bei sinkenden Kursen (auch bei einem Börsencrash) freuen Sie sich, dass Sie nicht komplett Investiert sind und somit mit den restlichen 20% günstig einkaufen können. Somit haben Sie immer einen Grund zur Freude.

Schritt Nr. 5: Abwarten & Tee trinken

Nach dem Kauf der verschiedenen Aktientitel für Ihr Depot können Sie sich jetzt erstmal entspannt zurücklehnen und die Überrenditen genießen. Weiterlesen im Detail

Wir überprüfen in regelmäßigen Abständen unsere Empfehlungen für Sie und zeigen diese im Login-Bereich im Menü „Empfehlungen“ bzw. „Mein Portfolio“ aktualisiert an. Sollten sich die Umstände eines Unternehmens verändern, können Sie ganz bequem über E-Mails von uns benachrichtigt werden. Somit entfällt die regelmäßige Überprüfung des bestehenden Portfolios für Sie. Handlungsbedarf besteht nur dann, wenn eine dieser Aktien in den Bereich „Verkaufen“ abrutscht. Diese Verkaufs-Empfehlung können Sie selbstverständlich ohne zusätzliche Kosten wieder gegen eine Kaufs-Empfehlung eintauschen. Anschließend sollten Sie diese Aktie bei Ihrem Depot abstoßen (verkaufen) und durch die neu vorgeschlagene ersetzen. Unterstützend dazu können Sie auch den Aktienscanner nutzen, um nach eigenen Titeln zu suchen. Achten Sie an dieser Stelle darauf, dass ihr Portfolio stets diversifiziert bleibt. Und schon sind Sie wieder auf bestem Wege, um Überrenditen zu erzielen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg dabei!

Team AKTIENAUFSTIEG

Jetzt kostenlos 3 Aktien analysieren.

Zum Aktienscanner
Wissenschaftlich nachgewiesen
Kundenergebnisse

Um weitere Aktien in ihrer Watchlist zu beobachten, benötigen Sie ein Upgrade.